Die Eingewöhnung

Eine aufregende und neue Zeit beginnt!

Ich komme bald in die Kita!

Liebe*r Mama*Papa,
nun beginnt für uns eine spannende und aufregende Zeit, denn ich komme in die Kita. Mit dem Übergang von Zuhause in die Kindertagesstätte werde ich mit den vielfältigsten Eindrücken konfrontiert. Ich werde neue Räume kennenlernen, einen anderen Tagesablauf erleben, muss mich an neue Erwachsene und Kinder gewöhnen und eine mehrstündige Trennung von dir verkraften. Auch für dich ist diese Trennung von mir von großer Bedeutung. Du musst mich anderen Menschen anvertrauen und das erste Mal „loslassen“.
Deshalb ist es wichtig, dass wir die Eingewöhnung alle gemeinsam behutsam für mich gestalten.
Meine Bezugserzieher*in wird während der Eingewöhung der*die Ansprechpartner*in für dich sein.
Er*sie wird mir helfen, dass ich einen schönen Start in dieser Kita haben werde.

Die ersten Tage

Nun geht es auch schon los! Wir bleiben die ersten Tage gemeinsam für 30 Min. in der Kita. Ich werde die Möglichkeit bekommen am Gruppengeschehen teilzunehmen oder dieses zu beobachten. In der gesamten Zeit ist mein*e Bezugserzieher*in für mich da und begleitet mich. Ich werde dabei selbst entscheiden wann und inwieweit ich Kontakt zu meiner*m Bezugserzieher*in, zu den anderen Kindern, den anderen Erwachsene und zu Spielmöglichkeiten aufnehme. Wenn ich bereit dazu bin, werde ich es von ganz alleine tun. Du kannst mir helfen, indem du dich einfach mit dazu setzt und mir mit deiner Anwesenheit Sicherheit gibst und da bist, wenn ich deine Nähe brauche.
Mich darf von zu Hause auch ein Kuscheltier oder ein anderer „Tröster“ begleiten.

Die nächsten Tage

Wenn ich mich wohlfühle und ein paar Tage vergangen sind, wird mein*e Bezugserzieher*in dich das erste Mal für ein paar Minuten rausschicken.
Bitte verabschiede dich von mir und verlasse dann den Raum. Mache dir keine Sorgen, wenn ich weine. Mir geht es gut. Mein*e Bezugserzieher*in wird sich um mich kümmern und mich trösten. Falls ich mich aber nicht beruhigen sollte, werde ich zu dir gebracht oder du wirst wieder in die Gruppe geholt. Bitte halte dich während der Eingewöhnung und auch danach verbindlich an Absprachen und sei immer erreichbar, wenn ich in der Kita bin, falls mir mal etwas passieren sollte. Meine Eingewöhnung dauert circa 4 Wochen. Plane genug Zeit ein, damit wir gemeinsam diesen neuen Lebensabschnitt positiv erleben können. Vertraue mir, dass ich meinen Weg gehe und die Erzieher/innen mich auf diesem begleiten werden.

In der Zeit, die ich in der Kita verbringe, werde ich viele verschiedene Erfahrungen machen:

  • zum Mitmachen von verschiedenen Angeboten motiviert werden
  • Erkältungen und Kinderkrankheiten mit nach Hause nehmen
  • mich zu Hause gesund pflegen lassen
  • manchmal nicht in die Kita wollen/oder manchmal nicht weg wollen
  • Dinge tun, die dir zu gefährlich erscheinen
  • backen, malen, basteln und selbstständig essen
  • neue Speisen kennenlernen und probieren
  • unbeobachtet spielen können
  • singen, tanzen, Musik anhören und selber machen
  • bei Kummer und Schmerz, Trost und Aufmerksamkeit bekommen
  • verschiedenen Kulturen, Sprachen und Religionen begegnen
  • Regeln einhalten lernen, verstehen und untereinander entwickeln
  • ohne Leistungsdruck mein Wissen erweitern
  • Kinder und Erwachsene kennenlernen und Freunde gewinnen

 

In Liebe, dein Kind <3

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Kita Dulsberg Frohbotschaftskirche
Leitung Jana Vielweber
Straßburger Platz 6
22049 Hamburg
Tel. 040 / 691 35 29
kita.dulsberg@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 16:00 Uhr